Vera Aestehtics

Unsere Alternative zu EMSCULPT

Die Hiemt-Muskeltechnik ist das einzige Verfahren, das Frauen und Männern hilft, ihre Muskeln zu entwickeln und Fett zu verbrennen. Darüber hinaus umfasst Hiemt-Muskeltechnik  das weltweit erste nicht-invasive Verfahren zur Gesäßvergrößerung. das mühelose brasilianische Gesäß!

50 Tausend Liegestütze in 30 Minuten 150.-CHF

Empfohlen,  3 Stunden nach der Behandlung nur Wasser zu trinken

Unmittelbar nach der Behandlung ist der Körper leicht in der Lage, Nährstoffe aufzunehmen, weshalb empfohlen wird, etwa 3 Stunden lang nur Wasser zu trinken, das keine Lipide oder Kohlenhydrate enthält. Seien wir vorsichtig mit übermäßigem Trinken und übermäßigem Konsum.

Darüber hinaus beträgt die Erholungszeit für Muskelfasern, die mit der Hiemt-Muskeltechnologie stark belastet wurden, etwa 48 bis 72 Stunden. Um die Erholung zu beschleunigen, werden Zucker und Stimulanzien entfernt und die für den Muskelaufbau benötigten Aminosäuren und Proteine verbraucht. Es ist gut, bewusst zu sein.

Nach der Behandlung gibt es keine Einschränkungen beim Trinken, Baden oder Sport treiben.

Wie man Muskeln nach der Hiemt-Muskeltechnik erhält.

Sie sollten auf leichte Bewegung bei einer proteinreichen Ernährung achten. Wenn Sie nach der Behandlung mit der Hiemt-Muskeltechnik nichts tun, werden sich Ihre Muskeln allmählich entspannen; daher wird empfohlen, das Training mit leichten Gewichten fortzusetzen. Wenn Sie sich nicht gut bewegen können oder es schwierig ist, weiterzumachen, können Sie eine reguläre Skulptur erhalten.

Vorteile:

Kräftigt die Muskeln

Reduziert Fett

Nicht invasiv

Bietet über 50.000 Kontraktionen pro 30-minütiger Sitzung

Elektromagnetische Energie

Vera Aestehtics

Nebenwirkungen und Risiken der Hiemt-Muskeltechnik

Die Hiemt-Muskeltechnik ist nicht invasiv (schadet dem Körper nicht) und verursacht keine Spannungen in der Haut, den inneren Organen oder anderen Geweben. Es handelt sich um ein Schlankheitsverfahren, das wenig Ausfallzeiten hat, so dass es keine Verbrennungen, inneren Blutungen, Schwellungen oder Erschlaffung der Haut gibt. Der Bereich, an dem der Applikator angeschlossen ist, kann sich röten, verschwindet aber
natürlich während des Tages.

Person, die nicht mit der Hiemt-Muskeltechnik behandelt werden kann.

Wenn Sie sich nicht wohl fühlen
Menstruation
Wenn Sie schwanger sind
Diejenigen, die eine Tätowierung im Behandlungsbereich haben
(z.B. Hyaluronsäure) unmittelbar nach der Injektion
Diejenigen, die Metalle wie Golddraht, Silikon usw. in die Behandlungsstelle eingebracht haben
Personen mit unbehandelter Infektion oder Entzündung an der Behandlungsstelle
Wenn Sie eine Vorgeschichte mit einer Operation oder einem früheren Abdomen haben
Bösartiger Tumor, Lungenfunktionsstörung, Herzkrankheit, Muskel-/neurologische Erkrankung, Epilepsie, Autoimmunkrankheit
Menschen mit Lähmungen oder anderen schweren Krankheiten
Diejenigen, die Kortikoide einnehmen.
Personen mit Herzschrittmacher

Die Hiemt-Muskeltechnologie verwendet die FMS-Technologie (funktionelle Magnetstimulation), die dem peripheren Nerv des Muskels magnetische Energie (3 Tesla) zuführt, so dass er die Muskeln mit 100% ihrer Kraft kontrahiert, was als supramaximale Kontraktionen bezeichnet wird. Die mit der Hiemt-Muskeltechnik erzielten Kontraktionen sind mit regelmäßiger Bewegung nicht zu erreichen. Wenn Sie einen Muskel trainieren, erlaubt Ihnen der Körper nur, diesen Muskel in 40% seines maximalen Potenzials zu kontrahieren.

Die Bauchmuskeln erreichen den Musculus rectus abdominis, den Musculus transversus abdominis und die schrägen Muskeln zur besseren Definition.

Erreichen Sie den Gluteus maximus, den Gluteus medius und den Gluteus minimus, um das Gesäß anzuheben, zu formen und zu tonisieren.

ARMS & LEGS: Erreichen der Bizeps- und Trizepsmuskeln für eine bessere Definition und Form der Arme, wobei der Quadrizeps, der Bereich

ANGEBOT:

50’000 Flexionen in 30 Minuten 150.-CHF